top apartments im angelcamp von taffi tackle tours in spanien
ebro urlaub im angelcamp von taffi tackle tours in mequinenza

TTTours Supporter Manu Möckel

2. November 2014 von Michael Tafferner

Unser TT und TTTours Supporter Manu Möckel verabschiedet sich nach 3 Monaten bei TTTours. Manu war für den Support und die Unterstützung unserer Gäste zuständig und mit Rat und Tat immer vor Ort. Viele geile Fische konnte Manu auf die Matte zaubern leider blieb sein Zielfisch über 2,50m im Wasser. Nächstes Jahr werden wir Manu, der sich zu einer unverzichtbaren Größe im Team entwickelt hat wieder sehen. Danke dir für deine Wahnsinnig geile Arbeit und Unterstützung in allen Bereichen. Charles und Ich freuen uns auf nächstes Jahr auf den geilen Support. – DANKESCHÖN!!

Zitat Manu :

Hallo zusammen,
wie Ihr schon Anfang September in meinem Statement gelesen habt, habe ich meinen langjährigen Kumpel Taffi 3 Monate im Bereich Service bei TTTours unterstützt. Nach meiner Rückkehr wollte ich das erlebte in ein paar kurzen Zeilen wiedergeben.
Die Zeit in Spanien war super und wird mir trotz der schönen Erfolge zu den unterschiedlichsten Jahreszeiten in den letzten 8 Jahren immer in guter Erinnerung bleiben und war mit Abstand das beste was ich bisher beim Fischen erlebt habe.
Ob beim wohnen in der Waller-WG, Fischen mit Charly oder Unterstützung beim Campbetrieb sowie Guiding, es hat an nichts gefehlt und immer gepasst. Für das Fischen auf Waller habe ich, egal ob Privat oder im Service nur unser High Endtackle Welsmaterial „Taffi-Tackle“ gefischt, dass in allen Belangen den Belastungen Stand hält.
Beim Fischen gab es wie immer Höhen und Tiefen. Auch wenn ich meine Ziele für die Zeit nicht erreichen konnte, konnte ich doch insgesamt 26 Fische „Pelletfrei“ über 2 m verbuchen. Zwischenzeitlich gab es eine super Serie mit 11 Fischen über 2m.
Mit 4 Fischen über 2,40m, konnte ich dennoch zufrieden sein. Der Größte davon mit 2,46m .
Bei meiner Unterstützung im Service habe ich mit den unterschiedlichsten Leuten gefischt und viele neue Erfahrungen gesammelt. Auch wenn sich aufgrund äußerer Bedingungen das Fischen sehr oft als zäh und träge erwies, konnte fast immer der gewünschte Zielfisch überlistet werden.
Neue Methoden und Techniken konnten nur bedingt getestet werden und werden in der Zukunft weiter verbessert und optimiert. Hierfür ziele ich ganz stark das Frühjahr 2015 an.
Im Anschluss möchte ich mich noch bei allen Freunden und Bekannten rund ums Welsfischen für eure Hilfe und Unterstützung bedanken und hoffe Euch bald in Spanien oder sonst wo wieder zu sehen.
Ganz besonderer Dank gilt vor allem Taffi, Charly, Marty und Kai
Schöne Grüße
Manu „5M“ Möckel

« »

  • Facebook
  • YouTube